Zweite erneut mit Pleite

Die nunmehr vierte Niederlage in Folge kassierte unsere Reserve in Gleina.

Gleinaer SV - SG BW Bad Kösen 2:1 (1:1)

Punktgleich mit den Freyburgern liegen die Gleinaer nun auf Rang 4. Der dazu erforderliche Heimsieg gegen KL - Absteiger Bad Kösen II fiel allerdings knapp aus und wurde auch erst fast auf den letzten Drücker (87.), und dies dann auch noch mit Unterstützung eines Gästespielers, der GSV - Kicker R. Winkler im eigenen SR zu ungestüm attackierte, sicher gestellt. Die Gäste, die nun schon ihre 4. Schlappe am Stück hinnehmen mussten, konnten aber, nachdem sie zuletzt dreimal gar nicht getroffen hatten, diesmal wenigstens wieder einen eigenen Treffer bejubeln. Wegen dem schon erwähnten Strafstoß, den C. Arnold zum Siegtreffer für den GSV nutzte, blieb das Tor des 10 Minuten nach der Pause eingewechselten M. Müller, der nach einer Stunde den Führungstreffer des GSV nach gut einer halben Stunde (33.) durch R. Winkler egalisieren konnte, letztlich doch ein Muster ohne Wert.

 Tore: 1:0 Rainer Winkler (33.) – 1:1 Maurice Müller (60.) – 2:1 Chris Arnold (87.) – per Strafstoß, nach Foul an R. Winkler;

 

SG BWBK II mit: M. Kanzler - F. Bertram, N. Beyer, C. Kunze (55. - Maur. Müller), J. Kanzler, Kloskowski, Keck,

L. Hölzer, M. Schirner (SF), Hiller, T. Decker;

Trainer: Bernd Giesecke / Mario Hiller

Zuschauer: 21

Schiedsrichter: Harald Kirchhoff (Naumburg / FC RSK Freyburg)

 

 

 

 

You have no rights to post comments