Fußball vom 13.09.-15.09.2019

Weniger Partien als sonst üblich stehen am Wochenende auf dem Plan. Die Herren sind im normalen Ligenbetrieb aktiv, während es im Nachwuchs ein Pokalspiel sowie einen Nachholer zu sehen gibt.

Der Vorteil: Von Freitag bis Sontag finden satte vier Begegnungen auf der heimischen Anton-Zinner-Sportstätte statt.

KFV-Statistik Papst Klaus-Peter Krümmling meint zum KOL-Duell der Kurstädter gegen Profen im Vorfeld:

"Die Kurstädter gehören zwar zum Trio der Teams, die noch kein Spiel verloren hat, aber tabellarisch so richtig aus dem Pfeffer gekommen ist man bisher noch nicht. Neben dem Heimsieg gegen Kretzschau (4:1), stehen aber eben nur 2 Remis bei den noch sieglosen Mannschaften des FSV GG Osterfeld (0:0) und dem SV Spora (3:3) gegenüber. Ein richtiger Knaller war da der vorwöchentliche, klare Pokalsieg gegen Motor Zeitz (4:0). Geht es aus Kösener Sicht in diesem Rhythmus weiter, wird man sicher bald der Tabellenspitze auf die Pelle rücken und vor allen Dingen am Sonntag die Eintracht geschlagen in die Elsteraue heimwärts schicken."

Die Übersicht:

Fr, 13.09.2019 - 18.30 Uhr, ALTE HERREN:  SG Blau-Weiß Bad Kösen (AH) - ESV Herrengosserstedt (AH) 

Sa, 14.09.2019 - 10.30 Uhr, KREIPOKAL-D: SG Freyburg/Bad Kösen (D1) - SG Profen/Elstertrebnitz (D) Achtelfinale in Bad Kösen

Sa, 14.09.2019 - 11.00 Uhr, KREISLIGA-B: SG Freyburg/Bad Kösen (B) - SC Naumburg (B2 )in Freyburg

Sa, 14.09.2019 - 13.00 Uhr, KREISLIGA-Herren: SG Blau-Weiß Bad Kösen II - SG Balgstädt/Laucha II 

So, 15.09.2019 - 14.00 Uhr, KREISOBERLIGA-Herren:  SG Blau-Weiß Bad Kösen I - SV Eintracht Profen

 

Alle Angaben ohne Gewähr


Drucken