Marc Eschrich als Trainer verabschiedet

Mit dem letzten Heimspiel (obwohl natürlich im Naumburger Stadion ausgetragen) der Saison 2019/20 verabschiedeten wir am Sonntag unseren langjährigen Spielertrainer Marc Eschrich.

Die Ehrung führte Abteilungsvorstand Matthias Strohbach vor dem Anpfiff der Begegnung gegen Großkorbetha (1:3) durch. Eschrich wird zur neuen Saison das Traineramt abgeben, jedoch weiterhin als Spieler für die Männermannschaften der Bad Kösener zur Verfügung stehen. Wir danken Marc für seine verdienstvolle Arbeit, die er seit der Amtsübernahme im Jahre 2011 für unseren Verein geleistet hat. Er führte unserer Erste Männermannschaft nach dem damaligen Abstieg in die Kreisliga sofort wieder in die Kreisoberliga und hielt das Team dort beständig im oberen Tabellendrittel, auch wenn ein Meistertitel -zum Teil denkbar knapp- versagt blieb. Umso schöner die Erinnerungen an die beiden Pokalerfolge 2013 und 2015, als die Mannschaft unter seiner Regie jeweils die Kreissiegertrophäe erringen konnte. Eine Verabschiedung unter "echter" Heimkulisse ist zudem für das erste Heimspiel  der Saison 2019/20 geplant. Dann wieder auf der Anton-Zinner Sportstätte. Wir sagen nochmals: Danke Marc!


Drucken