F-Junioren scheitern erst im Finale

Was für ein erneuter Erfolg für unsere F-Junioren!!! Im Turnier in Großkorbetha mit den Mannschaften vom 1. FC Zeitz, TSV Großkorbetha, 1. FC Weissenfels, Rot-Weiß-Weissenfels, Bad Dürrenberg, Merseburg 99 und RSK Freyburg spielten sich unsere Kinder bis ins Finale gegen den 1. FC Zeitz, welches durch 9-Meter-Schießen entschieden werden musste. Leider erreichten wir dann nur Platz 2, ...aber erhielten die Auszeichnungen mit Pokalen für den besten Torhüter Mika Hornbogen und beste(r) Spieler(in) des Turniers Samantha Wiegand. Aufgrund der mannschaftlichen Geschlossenheit und des konsequenten Spieles über die Außen gelang dieser klasse Erfolg. Als die Mannschaft ohne Aufforderung im Kreis saß und die Spiele auswertete, konnten unsere Trainer Tilo Sattler, Marcus Schibath und Marco ihre Tränen nicht mehr unterdrücken. Das zeigt uns dass die Trainer immer mit dem Herzen dabei sind und stets zum Wohle der Kinder handeln.

Drucken