Auch Erste in der nächsten Pokalrunde

Wie erwartet, stellte Kreisklassevertreter Krauschwitz keine Hürde in der 1. Pokalrunde der Herren dar.

SV Krauschwitz - SG Blau-Weiß Bad Kösen 0:4 (0:2)

Einen ungefährdeten Sieg beim Team aus der Kreisklasse, Staffel 3, landeten die Kurstädter in der ersten Pokalrunde. Durch einen Doppelschlag von Konrad Thrömer, der im ersten Versuch noch abgeblockt wurde, die zweite Chance aber nutzte (34.) und Stephan Breitfeld, der nach zwei Doppelpässen einnetzen konnte (36.), gingen die Blau-Weißen mit einer sicheren 0:2-Führung in die Pause. Auch in der zweiten Halbzeit brauchten die Bad Kösener nur kurz Zeit, um zwei weitere Tore zu erzielen. Stephan Fischer, nach Vorlage von Breitfeld (52.), und Mirko Bönicke, nach einem Zuspiel von Christian Ossig (53.), schossen das Endergebnis heraus. "Pflichtaufgabe erfüllt", lautete das kurze Resümee von Trainer Marc Eschrich.

In der nächsten Runde treffen die Blau-Weißen am 03.09. auf die mittlerweile in die Landesklasse aufgestiegenen Wengelsdorfer.

Tore: 0:1 Konrad Thrömer (34.), 0:2 Stephan Breitfeld (36.), 0:3 Stephan Fischer (52.), 0:4 Mirko Bönicke (53.); Zuschauer: 30; Schiedsrichter: Mathias Kruse.

Quelle: MZ/Naumburger Tageblatt

 

 

 


Drucken