Erste mit Heimremis gegen Profen

1. Mannschaft Zugriffe: 1762

Gegen die Eintracht aus Profen trennten sich die Blau-Weißen am Ende mit 1:1.

 

SG Blau-Weiß Bad Kösen - Eintracht Profen 1:1 (1:1)

 "Ein typisches Unentschieden" sah Bad Kösens Spielertrainer Marc Eschrich in der Partie seiner Elf gegen die Gäste aus Profen. Die Kurstädter fanden nicht so recht in die Partie, und die Eintracht-Elf versuchte ihr Glück mit langen Bällen auf die Stürmer, die in Person von Martin Kitze und Tony-Axel Müller auch zu guten Chancen kamen, diese aber nicht nutzten. So dauerte es bis zum Freistoß von Maik Grottel, ehe der Ball das erste Mal im Netz zappelte. Diesen konnte Sebastian Steinthal zwar noch an den Pfosten lenken, aber den Abpraller drückten Oliver Eschrich und Matthias Bornschein im Verbund über die Linie (28.). Ein weiterer Freistoß führte zum zweiten Tor der Partie: Patrick Stahl verwandelte direkt und sehenswert zum Ausgleich (36.). Nach dem Seitenwechsel wurde das Spiel immer zerfahrener und es entwickelte sich kein Spielfluss. Kitze prüfte noch einmal Jamie Ehrhardt, und auf der anderen Seite waren Grottel und Marc Eschrich mit ihren Fernschüssen glücklos, sodass es am Ende beim 1:1 blieb.

Tore: 1:0 Matthias Bornschein, 1:1 Patrick Stahl (36.); Zuschauer: 72; Schiedsrichter: Lutz Marschhausen (Weißenfels).

Quelle: MZ/Naumburger Tageblatt

Drucken