Grottel sichert Auswärtssieg

Mit zwei Treffern sichert Maik Grottel den Auswärtssieg in Teuchern.

 

SV Teuchern - Blau-Weiß Bad Kösen 0:2 (0:2)

Durch ein Doppelpack von Maik Grottel, der zunächst von einem Missverständnis zwischen Abwehrchef und Torwart der Gastgeber (38.) sowie dann vom Zuspiel Marco Werners (44.) profitierte, brachte Kreispokalsieger Bad Kösen aus Teuchern alle drei Punkte mit. Chancen der Gastgeber für Florian Herb und Kevin Gänkler vereitelten Konrad Thrömer beziehungsweise Keeper Alexander Janus. In der zweiten Halbzeit spielten die Platzherren mit vier Stürmern, aber Gänkler, Herb und Michael Pätzold konnte klare Möglichkeiten nicht nutzen. Auf der Gegenseite vergaben Maik Jäschke und Thrömer gute Chancen. Kurz vor Schluss schoss der Teucherner Eric Hädrich nach einem Foul dem am Boden liegenden Oliver Eschrich den Ball ins Gesicht. Blau-Weiß-Spielertrainer Marc Eschrich ging dazwischen, wollte seinen Bruder schützen und sah wie Hädrich glatt Rot.

BW mit: Janus, F. Decker, O. Eschrich, Fischer, Thrömer, Jäschke, Grottel, Werner, Bornschein, M. Große, M. Eschrich, Krause, Ehrhardt


Drucken