6 Punkte zum Saisonauftakt

Die volle Punktzahl konnten unsere Herren-Teams zum Auftakt zur Spielserie 2012/13 abräumen.

 

 

Erste:

Blau-Weiß Bad Kösen - FC RSK Freyburg 3:1 (2:1)

 

Zum  1.Spieltag der neuen Saison in der Kreisoberliga Burgenland erwartete unsere Mannschaft mit dem FC RSK Freyburg gleich einen richtigen Kracher. Zu diesem Anlass erschienen bei gutem Wetter fast 150 Zuschauer auf der AZS um dem Spektakel beizuwohnen.

Von der ersten Minute an begannen die Hausherren nach vorne zu spielen und drückten die Gäste in die eigene Hälfte. So dauert es auch nicht lange bis Christian Hahn und Patrick Maurer zu guten Torchancen gelangten. Nach toller Vorarbeit von Ricardo Alf war es dann Maik Grottel,  der RSK-Keeper Michael Schönwald aus Nahdistanz keine Chance lies und zum vielumjubelten 1:0 einnetzte(10.). Die Gäste aus der Sektmetropole zeigten sich nicht unbedingt geschockt aber doch recht ideenlos und versuchten es viel mit langen Bällen auf den immer wieder gefährlichen Jens Diener.  Besonders heikel wurde es für das Heimteam, wenn der am diesen Tag gut aufgelegte Jonas Weise mit hohen Tempo aus dem Mittelfeld kam. Eins ums andere Mal konnte dieser nur per Foul zum stoppen gebracht werden. Nach einem Ballverlust in der Mitte und einem weiteren langen Ball war es besagter Diener,  der sich durch zwei Mann durchsetzte und zum 1:1 in die kurze Ecke einschob(30.). Lange dauerte es allerdings nicht und Patrick Maurer  (39.) markierte nach einem Abwehrfehler der Gäste die 2:1 Führung für die Kurstädter. Kurz vor der Pause war es dann Grottel der nach toller Vorarbeit von  Maurer noch das 3:1 auf den Fuß hatte, jedoch am Gästeschlussmann scheiterte.

Wie zu erwarten, legte der FC RSK nach der Halbzeit einen Zahn zu und schnürte unsere Elf zusehends in die eigene Hälfte ein, ohne jedoch die richtig großen Chancen zu erspielen. Blau-Weiß Keeper Jamie Ehrhardt geriet in der Folgezeit in den Brennpunkt des Geschehens, ein ums andere mal vereitelte er Freyburger Möglichkeiten durch Freistöße und Distanzschüsse. Besonders häufig musste auch unser Libero Oliver Eschrich im Eins gegen Eins gegen Diener oder Weise klären. Unsere Mannschaft kam in der Folgezeit kaum noch über die Mittelline und leistete sich im Zentrum zu viele Fehlabspiele , was natürlich nicht entlastend wirkte.  Der FC war zu diesem Zeitpunkt die spielbestimmende Mannschaft und dem 2:2 näher als wir dem 3:1. Nachdem die Blau-Weißen den Sturmlauf der Gäste dennoch schadlos überstanden,  setzten sie ihrerseits wieder mehr Offensivakzente und es gelang ihnen  kurz vor Ende der Partie, den Sack endgültig zu zu machen. Einen abgewehrten Distanzschuss von Philipp Lange konnte erneut Grottel zur Spielentscheidung über die Torlinie der Freyburger stochern(84.)

Fazit: Durch eine spielerisch starke erste Halbzeit und viel Kampfgeist in der zweiten Halbzeit konnte man nach einjähriger Abstinenz die ersten 3 Punkte in der Kreisoberliga einfahren.

Hier gibt´s Bilder vom Spiel

Zweite Mannschaft:

SV Burgscheidungen – SG Blau-Weiß Bad Kösen II 0:3

Mario Schirner,  Michael Seitz und Sven Bönicke sorgten für einen ungefährdeten Auswärtssieg zum Saisonauftakt. Dieser hätte noch höher ausfallen können, da die Chancenverwertung bei der Reserve noch suboptimal verlief. So vergab Bernd Giesecke z.B. noch einen Strafstoß für die Kurstädter.


Drucken