COERVER-Coaching für 7-10jährige

Vorstand informiert Zugriffe: 4844

Was vereint nicht nur die beiden aktuellen Champions-League-Finalisten, sondern auch noch weitere Top-Teams weltweit? Sie setzen alle auf die sogenannte Coerver-Methode, die bereits in den 1970er-Jahren durch die niederländische Trainerlegende Wiel Coerver entwickelt wurde.

 

Er monierte bereits damals die Schwerpunktsetzung der Top-Teams auf Taktik und Defensivverhalten. Daraufhin entwickelte er eine ganze Reihe an Übungsformen, die auf die individuelle Ausbildung der Spieler abzielte. Mit dem richtigen Training – so sein Ansatz – könne jeder Spieler seine Technik und sein offensives Durchsetzungsvermögen im 1-gegen-1 verbessern. Er analysierte dafür die Tricks der Weltklasse-Spieler und brachte sie Schritt für Schritt selbst den jüngsten Kindern bei.

Mittlerweile ist Coerver-Coaching die größte Fußballschule weltweit, die zusammen mit adidas seine Trainingsprogramme, Fortbildungen und Lehrmittel (DVDs, Bücher, TV-Serien) in 30 Ländern anbietet. Viele internationale Top-Clubs und Top-Trainer sind von der Coerver-Methode überzeugt und setzen diese regelmäßig im eigenen Nachwuchstraining ein.

Ab dem 28. Mai 2012 startet Coerver-Coaching nun auch in Bad Kösen seine Fußballkurse. Immer montags ab 14.30 Uhr können dann alle Jungen und Mädchen aus der Region an ihrer Technik feilen. Los geht es mit zwei 8-Wochen-Kursen. Geleitet wird das Training von Danny Götz, der sich als regionaler Leiter von Coerver-Coaching in Mittel-Deutschland verantwortlich zeigt. Mit seinen Kollegen von Coerver-Coaching Deutschland veranstaltet er aber nicht nur Kurse für Kinder, sondern auch Fortbildungen für Trainer – so u.a. aktuell beim 1. FC Nürnberg, 1. FC Köln, TSG Hoffenheim, Schalke 04, Rapid Wien sowie in Rotterdam und Coventry.

Fakten zu den Fußballkursen in Bad Kösen:

Schulungsinhalte:

Erst einmal schnuppern?

Kein Problem! Melden Sie Ihr Kind für den Kurs an und kommen Sie zum ersten Trainingstag (28.Mai 2012 – Pfingstmontag). Wenn es gefällt, dann zahlen Sie im Anschluss den Teilnahmebeitrag und der Kurs läuft normal weiter. Bei Nichtgefallen müssen Sie auch nichts zahlen.

Bei Fragen im Vorfeld melden Sie sich einfach jederzeit bei Danny Götz (Firma STEX, www.sportundtalent.de, Tel.: 0160-7237807) oder Marcus Schibath (Ansprechpartner von der SG Blau-Weiß Bad Kösen).

Drucken