Erste festigt Tabellenführung

Im Burgenland-Oberhaus war Tabellenführer Blau-Weiß Bad Kösen an diesem Wochenende als einziges der hiesigen Teams aktiv und konnte gegen Eintracht Lützen/Rot-Weiß Weißenfels II 4:2 gewinnen.

SG BW Bad Kösen I - SG Lützen/RW Weißenfels II 4:2 (2:0)

Zugleich durften sie sich über die Niederlage von Verfolger Motor Zeitz gegen Burgwerben freuen. Gegen Lützen/Weißenfels schossen die Blau-Weißen zunächst durch Marco Werner (20.), Spielertrainer Marc Eschrich (36.) und Marius Große (49.) einen souveränen 3:0-Vorsprung heraus. Doch die eigentlich beruhigende Führung hätte fast nicht gereicht, da Kone Tabaly anschließend doppelt für die Gäste traf (61., 81.) und es noch mal spannend machte. Für Erleichterung auf Seiten der Blau-Weißen sorgte schließlich der eingewechselte Patrick Maurer in der Nachspielzeit (90. +2.) mit seinem Tor zum 4:2-Endstand. 

Tore: 1:0 Marco Werner (20.), 2:0 Marc Eschrich 836.), 3:0 Marius Große (49.), 3:1 Kone Tabaly (61.), 3:2 Tabaly (81.), 4:2 Patrick Maurer (90.+2)

Zuschauer: 37; Schiedsrichter: Ivo Tischendorf (Zeitz)

Blau-Weiß: Ehrhardt - Ruhm, Marius Große (72. Maurer), Thrömer, Breitfeld, Matthias Gro- ße, Gerber, Werner, Böhm (19. D. Loos). M. Eschrich, Ossig.

Quelle: MZ/Naumburger Tageblatt

You have no rights to post comments